Tierheim Langenberg
Tierheim Langenberg

unser Tierheimfest 2016

großer Andrang

an unserer traditionellen

Tombola, die über den

Tag verteilt über 2.400 Lose

verkaufte...

Am 20. August 2016 feierten wir gleich zwei Jubiläen gleichzeitig,

zum einen unser 20. Tierheimfest, zum anderen das 25jährige Bestehen des

Tierschutzvereins Hohenstein-Ernstthal e.V.

Im Zuge dessen luden wir traditionell am 19. August die Vertreter der Städte und Gemeinden und Vertreter der Kommunalpolitik, und in diesem Jahr auch

die Gründerinnen des Tierschutzvereins.

 

Am Samstag konnten wir dann, wie erhofft bei gutem Wetter, ab 10.00 Uhr die ersten Besucher imTierheimgelände begrüßen. Bei Essen und Trinken, guten Gesprächen und vielen Besuchen ehemaliger Tierheiminsassen verging die Zeit sehr schnell. Wir bedanken uns für das rege Interesse unserer Besucher und für die vielen lieben Präsente für unsere Tiere. Wir wurden wieder reichlich beschenkt mit Hunde- Katzen- und Kleintierfutter und Zubehör und

freuen uns darüber sehr.

 

Auch für die Unterstützung unserer vielen ehrenamtlichen Helfer möchten

wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Ob am Grill, am Kuchenstand, am Bierwagen, an den verschiedenen Ständen - liebe Leute, ohne Euch

wäre unser Fest nicht möglich!!!

Die Bäckereien der Umgebung haben wieder kräftig gespendet, so daß

unsere Besucher leckeren, frischen Bäckerkuchen genießen konnten.

Auch für diese wertvolle Unterstützung herzlichen Dank!!!

 

Im Anschluß ein paar Bilder unseres gelungenen Festes...

 

 

 

unsere Vereinsvorsitzende, Frau Susanne Hempel, bei der Ansprache am Vortag

des Tierheimfestes, mit Vertretern unserer

Partnerstädte und den Ordnungs- und

Polizeibehörden

 

Am Kuchenstand gab es dank der umliegenden Bäckereien wieder viel Gutes zu genießen. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die Bäckereien, die

uns jährlich so großzügig unterstützen!

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Hiersemann, dessen Engagement wir es zu verdanken haben, daß aus einer ehemaligen

Pelztierfarm vor 20 Jahren ein Tierheim entstehen konnte.

Er war maßgeblich beteiligt am damaligen

Kauf unseres Geländes.

Ein Dank auch an die Hundeschule Katja Jähn aus Glauchau, die uns in diesem Jahr erneut unterstützte und interessierten Besuchern mit ihrem Vierbeinern gern mit

Rat zur Seite stand. 

Am Stand von Sokarun, das erste Mal bei unserem Tierheimfest vertreten, konnten sich die Besucher über Halterkunde für "Listenhunde" informieren und Infomaterial und kleine Präsente für sich und/oder ihren Vierbeiner erwerben.

Ballonfahrten HOT (Familie Reichelt) war auch vertreten und spendete uns, wie in jedem Jahr, den Hauptgewinn für unsere Tombola, eine Ballonfahrt.

Vielen Dank dafür!

Ein Vertreter der Familie Fritzsche,

die nun schon seit mehreren Jahren das Tierheimfest unterstützen, sei es wie hier am Rosterstand oder am Kuchenstand.

Gute Laune versteht sich hier

immer von selbst!

Lindners im Bierwagen,

trotz einiger Schwierigkeiten mit der Zapfanlage in diesem Jahr unterstützen auch sie uns nun

schon seit Jahren und tragen zum

Gelingen des Festes bei!

Prost und Danke!!!

Auch die von unserer Frau Vogel in liebevoller Kleinarbeit herausgearbeitete Ausstellung zum 25jährigen Bestehen des Tierschutzvereins wurde von den Besuchern und den Vertretern der

Städte und Gemeinden interessiert besucht. Die Fotoausstellung zeigte zum Beispiel Bilder seit der Entstehung des Tierheimes bis heute.

Hund Berti, ein Sieger unserer Hundeschau in der Kategorie mittelgroße Hunde, schaut schon ganz erwartungsvoll auf seine Präsenttüte.

Daß Berti den ersten Platz belegt hat, freut uns ganz besonders, denn bei Berti handelt es sich um einen ehemaligen Tierheimhund, der sehr schwer krank war und dem es nun in seinem liebevollen Zuhause schon seit längerer Zeit sehr gut geht.

Kinderschminken und Vogelhäuschen selber basteln - auch für unsere kleinen Gäste wurde gesorgt, so daß es ihnen nicht langweilig wurde, wenn die Eltern im Gespräch waren 

Lieber Besuch im Tierheim -

Bulldogge Tylla mit Freund und Lebenspartner Lenny. Auch ihre

Zweibeiner hatten die beiden mitgebracht. Sie vertreten hier die vielen ehemaligen "Insassen", die

uns zum Tierheimfest gern

besuchen kamen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Hohenstein-Ernstthal e.V.